Das ist uns wichtig

In unserem pädagogischen Konzept kannst du dir ansehen, worauf in der Kinderstube besonderer Wert gelegt und was bei uns beigebracht wird.

1

Gross
Familien

Feeling

Eltern, Kinder und
das gesamte Personal

Wir sind eine große Familie, die gemeinsam lebt, lernt und wächst.
In unserer Kita mit Krippe und Kindergarten in München ist viel Platz für kleine und große Entdecker:innen und viel Raum für vertrauensvolle Gespräche, liebevolle Begegnungen und starke Beziehungen. Dein Kind ist bei uns willkommen. Genau so, wie es ist. Wir holen deine Familie ab. Genau da, wo Ihr gerade steht. Im echten Leben gibt es nicht nur perfekte Momente voller Sonnenschein. Es gibt auch mal Scherben oder Tränen. Und das ist völlig in Ordnung. Denn gemeinsam meistern wir die Aufgaben des Heranwachsens.

Eine lebendige Erziehungspartnerschaft
Demokratisch partnerschaftlicher oder partizipativer Erziehungsstil… es gibt zahlreiche Fachbegriffe für eine moderne, gemeinschaftliche Kitakultur. Uns reicht dafür ein Wort: Familie. Die Freiheit, eigene Meinungen zu haben und diese vertreten zu dürfen, wird in der Kinderstube von klein auf geübt und gelebt.

Familie kennt keine Grenzen
In der Kinderstube bist du willkommen, egal wo du herkommst, wie du aussiehst und egal was du kannst oder nicht kannst. Wir sehen Kulturen nicht in klar vonein-ander abgetrennten Grenzen, sondern wollen in unserem Haus eine kulturelle Gemeinschaft leben. Unsere Kinder wachsen in eine bunte Welt hinein und wir wollen Ihnen zeigen, wie man Neues mit offenen Armen begrüßt und kennenlernt.

2

Nach
Haltig

Keit

Große Welt
in kleinen Händen

Lernen lernen – Nachhaltige Bildung
Es ist uns wichtig, Kindern schon früh eine verantwortungsvolle Wertehaltung im Umgang mit Pflanzen, Tieren und Ökosystemen vorzuleben. Nachhaltigkeit bedeutet in der Kinderstube, dass wir Naturerfahrungen ermöglichen und Umweltbildung in den Großfamilienalltag integrieren.

Das Wort nachhaltig bedeutet „sich auf eine längere Zeit auswirkend.“ Dabei geht es nicht immer um Umweltschutz. Auch die Bildungs- und Lernprozesse deines Kindes wollen wir nachhaltig gestalten. Es ist wichtig das „Lernen zu lernen“, damit spätere Aufgaben in der Schule und im Beruf leichter bewältigt werden können. „Lernen lernen“ heißt, Wissen sammeln, es wiederholen und Informationen logisch miteinander verknüpfen.

3

Bildungs
& Chancen

Gleichheit

Jedes Kind hat das Recht auf
best­mögliche Bildung.
Von Anfang an.

Weil jede:r einzigartig ist, gestaltet sich auch der Weg des Heranwachsens individuell.
Wir unterstützen jedes einzelne der Kinder beim Lernen und Wachsen, indem wir üben, was ihnen noch schwerfällt. Dazu zählen zum Beispiel Feinmotorik (Schuhe binden, mit der Schere schneiden), sozial-emotionale Kompetenzen (Eifersucht bewältigen, sich mit anderen freuen, verlieren lernen) oder kognitive Prozesse (zählen lernen, Zusammenhänge verstehen).

4

Selbst
ständig

keit

Kann ich das?
Ich kann das!

Kinder wollen selbstständig werden.
Wir begleiten dein Kind nach dem Leitfaden „Hilf mir, es selbst zu tun“, denn was gibt es Großartigeres als das Gefühl, selbst etwas geschafft zu haben? Das erste Mal ohne Hilfe das knifflige Puzzle lösen, alleine die Schuhe zubinden oder eine Runde ohne Stützräder auf dem Rad drehen. Die Kindheit hält für jede:n ganz einzigartige Erfolgserlebnisse bereit, bei der die eigenen Kompetenzen und die eigene Selbstwirksamkeit erlebt und erweitert werden können.

5

Persön
lich

keit

Verant­wortungs­voll mit sich selbst und anderen umgehen

Das ist eine große Herausforderung.
Die wichtigste Basis für ein erfüllendes Sozialleben und eine positive Selbstwahrnehmung ist die eigene Persönlichkeit. Und die formt sich mit jedem Lebenstag. Besonders wichtig für die Entwicklung und Entfaltung ist der nötige Freiraum und das freie Spiel mit anderen Kindern. Bei uns darf dein Kind einfach Kind sein und sich selbst sowie die Welt auf natürliche Weise entdecken.

Stärken stärken – denn jedes Kind kann etwas!
In der Kinderstube lernt dein Kind, dass jeder Mensch wertvoll ist. Und dass es völlig in Ordnung ist, dass jeder Mensch Stärken und Schwächen hat. Wir wollen die Interessen und Talente deines Kindes fördern. Es muss nicht jede:r alles können. Aber jede:r bekommt die Chance, alles auszuprobieren.

6

Gesund

heiT

Fit, gesund und glücklich!

Gesunder Körper.
Sich selbst kennenlernen und annehmen. Das ist ein lebenslanger Prozess, der bereits als Säugling beginnt. Im Alltag der Kinderstube gehören Bewegung, rennen, toben und auspowern natürlich dazu. Durch ausgewogene Mahlzeiten unterstützen wir zusätzlich das Wohlbefinden der Kinder und leben vor, wie gesunde und regionale Ernährung aussieht.

Gesunde Gedanken.
In eine so weite und wilde Welt hineinzuwachsen ist nicht immer einfach. Wir wollen deinem Kind zeigen, wie es seine eigene Mitte findet. Es ist wichtig, ein liebendes Selbstbild und ein positives Körperbewusstsein aufzubauen. Denn Gesundheit startet im Kopf.

Hygiene
Um Infektionen und Krankheiten vorzubeugen, ist Hygiene natürlich das A und O. Deshalb werden bei uns zu jeder Zeit streng alle aktuellen Hygienevorschriften beachtet und eingehalten.

Öffnungs­zeiten

Montag – Freitag 7.30 – 17.30 Uhr

Schließtage

  • 2 Konzepttage vor den Sommerferien 
  • die letzten drei Wochen der Sommerferien (Schulferien Bayern, gilt nicht im Eröffnungsjahr)
  • Weihnachten bis Neujahr
  • 1 Tag für Betriebsausflug

Ansprech­partner

Simone Goodman
Geschäftsführung
089/1241365-0

Kapazität

Krippe: 24 Kinder 

Kindergarten: 124 Kinder

Betreuungsalter: 9 Wochen – Einschulung

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 7.30 bis 17.30 Uhr

Schließzeiten 2022:
23.12.2022 bis 01.01.2023

Schließzeiten 2023:
02.01.2023 bis 08.01.2023
21.08.2023 bis 10.09.2023
25.12.2023 bis 01.01.2024

Kontakt

Die Kinderstube GmbH
Tölzer Straße 5a
81379 München

Telefon: 089 / 1241365-0

E-Mail: pl@kinderstube-sendling.de

Bürozeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 11 Uhr

Ansprechpartner

Pädagogische Leitung: Julia Blöchinger
Stellvertretende Leitung: Dominic Eickelpasch
Geschäftsführerin: Simone Goodman

Kapazität

Krippe: 24 Kinder 
Kindergarten: 124 Kinder
Betreuungsalter: 9 Wochen – Einschulung