Private Krippe München–Sendling

Unsere zwei Krippengruppen bieten ein schönes und altersgerechtes zweites Zuhause für je zwölf Krippenkinder. Dabei sind die Krippengruppen-Zimmer gezielt an die Bedürfnisse der Kinder angepasst. Hier können deine Kleinsten wohlbehütet schlummern, spielen und gemeinsam mit anderen Kindern lernen und wachsen. Dabei darf jedes Kind sein eigenes Tempo und Grenzen haben – nur der Fantasie werden keine Grenzen gesetzt!

Erfahre mehr über unser pädagogisches Konzept unter “Unsere Werte”.

2 Gruppen

0-3 Jahre

24 Kinder

375 qm

Die Krippengruppen

So sieht der Tagesablauf in den Krippen­gruppen aus:

Der Tagesablauf in der Krippe basiert auf einer möglichst beständigen Struktur, die den Kindern als Orientierung dient. Wünsche und Vorschläge, die morgens von Eltern und Kindern gebracht werden, fließen in den Tagesablauf mit ein. So gut es geht werden sie in die Projekte miteingebunden oder aus ihnen entsteht etwas Neues.
Uhrzeit Ablauf
7.30 Uhr Die Kinderstube öffnet für die Frühgruppe und die ersten Kinder werden gebracht. Der Einstieg in den Tag ist immer die Begrüßung der Kinder, damit sich jedes Krippenkind willkommen und wohl bei uns fühlt. Jede:r darf erst einmal in Ruhe ankommen, aber auch direkt aktiv spielen oder bei Bedarf auch frühstücken.
8.00 Uhr Alle Gruppen öffnen. Kinder, die in der Frühgruppe waren, werden in ihre Gruppen abgeholt
9.00 Uhr Spätestens jetzt sollten alle Kinder gebracht worden sein. Die Phase des Ankommens und Begrüßens ist abgeschlossen.
9.00 Uhr bis 9.15 Uhr Zeit für unseren täglichen Morgenkreis! Hier versammeln sich alle Krippenkinder und Erzieherinnen im Stuhlkreis. Die Allerkleinsten sind im Hochstuhl oder in der Wippe dabei. Wir singen ein Lied zusammen, üben Sprüchlein, rhythmisches Klatschen oder Fingerspiele.
9.15 Uhr bis 9.40 Uhr Jetzt darf mitgebrachte Brotzeit gegessen oder ein Milchfläschchen getrunken werden. Generell stehen den Kindern den ganzen Tag über Wasser und Tees als Getränke zur Verfügung.
9.40 Uhr bis 11.00 Uhr Das ist unsere pädagogische Lern- und Förderphase. Es wird gebastelt, gesungen, musiziert und mit Förderspielen gelernt. Wir bieten verschiedene Lernfelder an, in denen sich die Kinder in ihrem eigenen Tempo erproben und erfahren können.
11.00 Uhr bis 12.00 Uhr In dieser Stunde ist Freispielzeit. Die Kinder dürfen selber wählen, was und mit wem sie gerne spielen möchten. Dabei stehen ihnen eine Menge Spielebenen und Beschäftigungen zur Auswahl. Ob Bauecke, Sinnesbereich, Lese- und Kuschelbereich oder unsere anderen Angebote, alle motorischen Bedürfnisse (Bewegung, Ruhe, Entspannung, Körpererfahrung und Geschicklichkeit) werden abgedeckt.
12.00 Uhr bis 12.45 Uhr Unser gemeinsames Mittagessen findet statt. Unser Caterer liefert täglich ein gesundes Menü mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln, welches sich die Kinder gemeinsam mit ihren Erzieher:innen schmecken lassen. Dazu setzen wir uns alle gemeinsam an den gedeckten Tisch im Gruppenraum. Bei uns bemerken die Kinder sehr schnell, wie viel Spaß es macht, gemeinsam (wie in einer Großfamilie) eine Mahlzeit zu genießen.
12.45 Uhr bis 14.15 Uhr Jetzt ist Mittagsruhe und Abholzeit. Unsere Krippenkinder haben alle ihre eigenen, jeweils fest zugeteilten Bettchen in den Schmetterlingsräumen. Während der Schlafenszeit ist dauerhaft mindestens eine pädagogische Fachkraft anwesend, die gerne auch die Kinder, die sich beim Einschlafen etwas schwerer tun, in den Schlaf singt. Krippenkindern, die außerhalb der Mittagszeit Schlaf benötigen, wird dies selbstverständlich jederzeit ermöglicht.
14.15 Uhr bis 14.30 Uhr Alle wachen langsam auf und werden noch einmal gewickelt und angezogen. Danach setzen wir uns wieder zusammen in einen Kreis und singen ein Lied. Anschließend ist noch einmal Brotzeit bestehend aus Joghurt, Broten, Obst und Rohkost.
14.30 Uhr bis 16.15 Uhr In dieser Zeit machen wir eine offene Freizeitgestaltung mit den Kindern. Wir malen, tanzen und spielen zusammen. Dabei legen wir immer den größten Wert darauf, uns draußen im Garten aufzuhalten.
16.15 Uhr bis 16.30 Uhr Wir räumen gemeinsam mit den Kindern Garten und/oder die Gruppenräume auf.
16.30 Uhr bis 17.30 Uhr Die Kinder, die nach 16.30 Uhr abgeholt werden, gehen jetzt in die Spätgruppe.
17.30 Uhr Die „Die Kinderstube“ Kindertagesstätte schließt.

7.30 Uhr

Die Kinderstube öffnet für die Frühgruppe und die ersten Kinder werden gebracht. Der Einstieg in den Tag ist immer die Begrüßung der Kinder, damit sich jedes Krippenkind willkommen und wohl bei uns fühlt. Jede:r darf erst einmal in Ruhe ankommen, aber auch direkt aktiv spielen oder bei Bedarf auch frühstücken.

8.00 Uhr

Alle Gruppen öffnen. Kinder, die in der Frühgruppe waren, werden in ihre Gruppen abgeholt.

8.45 Uhr

Alle Gruppen öffnen. Kinder, die in der Frühgruppe waren, werden in ihre Gruppen abgeholt

9:00 Uhr

Spätestens jetzt sollten alle Kinder gebracht worden sein. Die Phase des Ankommens und Begrüßens ist abgeschlossen.

9.00 Uhr bis 9.15 Uhr

Zeit für unseren täglichen Morgenkreis! Hier versammeln sich alle Krippenkinder und Erzieherinnen im Stuhlkreis. Die Allerkleinsten sind im Hochstuhl oder in der Wippe dabei. Wir singen ein Lied zusammen, üben Sprüchlein, rhythmisches Klatschen oder Fingerspiele.

9.15 Uhr bis 9.40 Uhr

Jetzt darf mitgebrachte Brotzeit gegessen oder ein Milchfläschchen getrunken werden. Generell stehen den Kindern den ganzen Tag über Wasser und Tees als Getränke zur Verfügung.

9.40 Uhr bis 11.00 Uhr

Das ist unsere pädagogische Lern- und Förderphase. Es wird gebastelt, gesungen, musiziert und mit Förderspielen gelernt. Wir bieten verschiedene Lernfelder an, in denen sich die Kinder in ihrem eigenen Tempo erproben und erfahren können.

11.00 Uhr bis 12.00 Uhr

In dieser Stunde ist Freispielzeit. Die Kinder dürfen selber wählen, was und mit wem sie gerne spielen möchten. Dabei stehen ihnen eine Menge Spielebenen und Beschäftigungen zur Auswahl. Ob Bauecke, Sinnesbereich, Lese- und Kuschelbereich oder unsere anderen Angebote, alle motorischen Bedürfnisse (Bewegung, Ruhe, Entspannung, Körpererfahrung und Geschicklichkeit) werden abgedeckt.

12.00 Uhr bis 12.45 Uhr

Unser gemeinsames Mittagessen findet statt. Unser Caterer liefert täglich ein gesundes Menü mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln, welches sich die Kinder gemeinsam mit ihren ErzieherInnen schmecken lassen. Dazu setzen wir uns alle gemeinsam an den gedeckten Tisch im Gruppenraum. Während des Essens achten wir auf die strenge Einhaltung der Hygienevorschriften.

12.45 Uhr bis 14.15 Uhr

Jetzt ist Mittagsruhe und Abholzeit. Unsere Krippenkinder haben alle ihre eigenen, jeweils fest zugeteilten Bettchen in den Schmetterlingsräumen. Während der Schlafenszeit ist dauerhaft mindestens eine pädagogische Fachkraft anwesend, die gerne auch die Kinder, die sich beim Einschlafen etwas schwerer tun, in den Schlaf singt. Krippenkindern, die außerhalb der Mittagszeit Schlaf benötigen, wird dies selbstverständlich jederzeit ermöglicht.

14.15 Uhr bis 14.30 Uhr

Alle wachen langsam auf und werden noch einmal gewickelt und angezogen. Danach setzen wir uns wieder zusammen in einen Kreis und singen ein Lied. Anschließend ist noch einmal Brotzeit bestehend aus Joghurt, Broten, Obst und Rohkost.

14.30 Uhr bis 16.15 Uhr

Wir räumen gemeinsam mit den Kindern Garten und/oder die Gruppenräume auf.

16.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Die Kinder, die nach 16.30 Uhr abgeholt werden, gehen jetzt in die Spätgruppe.

17.30 Uhr

Die „Die Kinderstube“ Kindertagesstätte schließt.

Sichere dir einen Platz für dein Kind in unserer großen Familie und melde es hier ganz einfach an!

Öffnungs­zeiten

Montag – Freitag 7.30 – 17.30 Uhr

Schließtage

  • 2 Konzepttage vor den Sommerferien 
  • die letzten drei Wochen der Sommerferien (Schulferien Bayern, gilt nicht im Eröffnungsjahr)
  • Weihnachten bis Neujahr
  • 1 Tag für Betriebsausflug

Ansprech­partner

Simone Goodman
Geschäftsführung
089/1241365-0

Kapazität

Krippe: 24 Kinder 

Kindergarten: 124 Kinder

Betreuungsalter: 9 Wochen – Einschulung

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 7.30 bis 17.30 Uhr

Schließzeiten 2022:
23.12.2022 bis 01.01.2023

Schließzeiten 2023:
02.01.2023 bis 08.01.2023
21.08.2023 bis 10.09.2023
25.12.2023 bis 01.01.2024

Kontakt

Die Kinderstube GmbH
Tölzer Straße 5a
81379 München

Telefon: 089 / 1241365-0

E-Mail: pl@kinderstube-sendling.de

Bürozeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 11 Uhr

Ansprechpartner

Pädagogische Leitung: Julia Blöchinger
Stellvertretende Leitung: Dominic Eickelpasch
Geschäftsführerin: Simone Goodman

Kapazität

Krippe: 24 Kinder 
Kindergarten: 124 Kinder
Betreuungsalter: 9 Wochen – Einschulung